Weihnachtsgeschenke für Großkopischer

Meine Cousine, die Sinni Lachmann, vergisst nichts. So hat sie mich daran erinnert dass ich mal gesagt habe, von der Spendenaktion des Stammtisches meiner Schwester zu erzählen. Wie einigen Großkopischern schon bekannt ist, waren meine Schwester Hedda und ihr Mann Martin 2010 mit ihrem Stammtisch auf Rumänientour, aber vor allem in Siebenbürgen, um ihre Heimat […]

Ein sächsisches Dorf mausert sich Italienisch

Ein Bericht von Christa Richter /Allgemeine deutsche Zeitung für Rumänien ( 11/2008 ) „Das evangelische Erntedankfest der Ortschaften des Mediascher Kirchenbezirks fand diesmal, nach langer Zeit wieder, in Großkopisch statt. Diese einstmals sächsische Dörfchen, in unmittelbarer Nähe der Gemeinde Birthälm gelegen, hat zwar einen „großen“ Namen, ist aber nichts weiter als ein kleines Straßendorf. Es […]

Siebenbürger Impressionen

Vom 31.8. bis 9.9. 2010 waren wir mit einer Gruppe von Freunden in Siebenbürgen unterwegs. Diese Reise hatte Hedda geplant und organisiert, weil wir sie gebeten hatten: “Zeig uns deine Heimat“ Hier ein Auszug aus Johannas Reisetagebuch: Sonntag, 5.9.2010, der 6. Tag, von Birthälm nach Großkopisch, eine Zeitreise Am Vorabend haben wir lange in Dornröschens […]

Wer rettet die siebenbürgisch-sächsische Dorflandschaft?

Die traditionellen Bauernhäuser sind durch Verfall oder Umbauarbeiten in Gefahr Auszug aus einem Bericht im „Deutschen Jahrbuch für Rumänien 2009“ von Christa Richter Im Kreis Hermannstadt hatte es sich die italienische Unternehmerfamilie Bassetti in den Kopf gesetzt, sich um die Erhaltung der Dorfarchitektur in den ehemals sächsischen Ortschaften zu kümmern. Als die Italiener merkten, dass […]